Sonntag, 14. Dezember 2014

Hallo zusammen,

jetzt ist es schon wieder fast ewig her, dass ich den letzten eintrag hier im blog gemacht habe. Im moment zieht es mich nicht so sehr zum schreiben, verzeiht bitte.

ein kleines update, soweit ich es jetzt zusammen bekomme möchte ich euch aber geben.

neu in meinen projekten aufgenommen wurde:

der bergweihnacht-KAL von dibadu. allerdings bin ich hier noch nicht über den fertigen ersten teil hinaus. das wird zweifarbig gestrickt und ich hab den dreh noch nicht so richtig aus.

2014-11-29 22.56.47

dann habe ich noch eine Sandbank angeschlagen. das ist mein momentanes „dumm vor sich hinstricken“ projekt, eben weil es dort ausser den zunahmen nur rechte maschen gibt und man irgendwann scheinbar endlos lange reihen hat ^^ aber für nebenher bei einer serie gucken ist das optiomal. aktuell schaue ich mir übrigens über watchever die serie „Castle“ an. die ist spannend genug, um sich abzulenken und seicht genug um nebenher zu laufen 🙂 also durchaus empfehlenswert. aber naja hier gehts ja um gestrick vorallem daher noch schnell ein bild:
2014-12-09 14.56.56
wollmeise lace in wellensittichvogelfeder-nip

in der facebookgruppe hatte die tage jemand einen treppenviertel cowl gepostet und da hatte ich spontan mit der aktuellen lidl-angebots-wolle einen gemacht. war ein echt nettes nebenherprojekt und schön schnell fertig. ich bin mit dem ergebnis zufrieden aber nicht total überzeugt, was aber sicher an der wolle liegt. so dicke wolle liegt mir iwie nicht mehr. mal gucken was ich mit den restlichen 5 knäuel anfange ^^
2014-12-14 01.31.37

und dann hatte ich noch den Drachen-Kal angeschlagen und strick da ganz gemütlich hinterher. ich glaub der ist mittlerweile schon fertig. ich aber noch lange nicht. das ist double-face, das wollte ich ja schon lange mal ausprobieren. ich bin sehr glücklich damit, vorallem mit der wollwahl. ich hab den pb82 mit dem frosch knutschen lassen ^^
2014-12-14 23.26.56
2014-12-14 23.26.41

ich glaube sonst habe ich stricktechnisch nicht so viel neues.
achso ja doch, ich habe den dreambird in wollmeise daisy mit drops-grau fertig und er ist übergeben. kam gut an und gefällt. was will ich mehr 🙂

gute nacht
Herr Strick

Sonntag, 02.11.2014

hallo zusammen,

die gründe, die mich ausgeknockt hatten bestehen noch, so dass ich gerade einfach oft nicht den nerv habe zu bloggen. mir ist gerade eher wenig mitteilsam und oft fehlt einfach die zeit (wobei das wieder der normale wahnsinn hier ist ^^ )

aber ein update wollt ich mal machen und muss jetzt echt schwer überlegen was sich denn seit dem letzten mal getan hat?

ich habe ein paar einfache handschuhe ohne finger gestrickt. das war eine ganz spontane geschichte, jemand hatte die Anleitung Owlings gezeigt und ich konnte einfach nicht widerstehen. verstrickt habe ich drops fabel, davon hatte ich noch und hab auch noch. vlt mach ich davon nochmal handschuhe oder so. aber der farbverlauf frisst die muster doch ganz schön.

dann hatte ich ja für meine freundin noch ein sweater für ihren yankee candle housewarmer gestrickt. da gibts divas, die nicht richtig durchbrennen und wenn man denen eine stulpe oder anderes umzieht, dann verteilt sich die hitze besser und das Wachs schmilzt gleichmässig. und sie hätte gerne noch einen. also hab ich angeschlagen, diesmal in braun. allerdings is der noch nicht fertig.
2014-11-02 13.06.34

ja und dann hatte ich mir mal eine behmanleitung gegönnt. da hatte ich mich bis jetzt ja immer geweigert, wobei ich die meisten nicht mal schlecht fand. ich kann nicht mal sagen warum genau ich mich da so querstelle. irgendwann strick ich vlt mal ein nuvem oder einen trillian. aber beim irgendwann ist das bis jetzt echt geblieben. nur rechts find ich meist wenig anziehend.
jetzt hat sie das heaven and space herausgebracht und wieder dacht ich mir „ja, das ist ganz nett, das strick ich irgendwann mal.“ und dann dacht ich mir dass das leben jetzt und heute stattfindet und nicht irgendwann und hab das mal angeschlagen. ich hab mich für die aimee von harding entschieden, die durfte schon mal nadeln schnuppern und wurde gerippelt, und ich dacht mir, dass sie vlt dieses projekt mag?
und jetzt hab ich ein problem 😦
2014-10-27 13.17.34
ich weiss nicht ob es die wolle ist, oder die anleitung aber es macht überhaupt keinen spass zu stricken, ich sperr mich innerlich richtig. dabei gefällt mir das fertige tuch wirklich sehr. nur wie soll ich dahinkommen wenns mich nicht an die nadeln zieht?
ergo ruht das projekt wieder. vlt werde ich es nochmal versuchen, wenn nein, darf die wolle wieder rückwärts laufen 😉 gott sei dank verkraftet sie das rippeln recht gut.

weiteres update, ich habe nochmal einen dreambird angeschlagen. Ich hab den ja schon einmal gestrickt und ich fand das so klasse zu stricken. genau die richtige mischung zwischen „konzentrieren wegen muster“ und einfach wegstricken. es passiert genug im muster, dass es nicht langweilig wird. und mittlerweile kenn ich die anleitung ja auch auswendig, und seh auch wo ich bin, so dass ich jetzt auch einfach stricke ohne gedanken darüber zu machen ob ich die feder auch fertig bekomme oder morgen weiter stricken muss. einzig mein tick „mitten in der reihe aufhören“ behalte ich mir hier bei, weil dann weiss ich schnell wo ich bin und ob ich schon gewendet habe und so.
2014-11-01 14.07.48
verstrickt wird eine wollmeise daisy in twin und drops baby merino in grau. anfangs wollt ich einen 82pb zur daisy nehmen, aber die farbwahl wurde abgelehnt von der auftraggeberin 😉

und ich habe eine sandbank angeschlagen 🙂 wollt ich schon länger. die wird für meinen mann 🙂 so als „ich hock auf der couch und es zieht auf die schulter“ tuch 😉
ich habe mich für eine wellensittichvogelfeder in lace von wollmeise entschieden, da ich finde, dann ist das tuch absolu männertauglich ^^ die farbwahl kommt gut an und gefällt mir auch total gut. die wolle ist, wie zu erwarten war 😉 , herrlich 🙂
2014-11-02 01.14.06

so und diese 6 jungs ziehen heute aus meinem stash aus. die bekommen ihr geburtsrecht zugestanden, sie dürfen sockenwolle im wahrsten sinne des wortes sein 🙂
Färbungen von Ini Wollrausch und Yvonne Ginsterblum
ggf sehen wir sie einige in ihrer endform wieder, weil mein mann die finger gehoben hat auf die frage „wer mag socken?“ (und deshalb ziehen die auch um 😉 )
2014-11-01 19.48.18

der stand der kimonojacke ist unverändert 🙂

so ich glaub jetzt seid ihr erstmal soweit auf den neuesten stand gebracht.

gehabt euch wohl und bis hoffentlich ganz bald mal wieder
Herr Strick

Mittwoch, 15.10.2014

Hallo,

aus privaten Gründen war ich leider ein paar tage komplett ausgeknockt gewesen. ich habe sogar alle ufos aus den händen legen müssen, weil ich null kopf frei hatte für stricken und sonst was.

aber jetzt ist wieder besser (wenn auch nicht gut) und ich hab direkt das stricken wieder aufgenommen. und habe sogar erfolgserlebnisse, da mir nach „mensch endlich mal xy fertig machen, ist doch nur noch …..“

so habe ich jetzt die eule fertig, die ich hier nicht zeigen werde. und ich habe die jinx fertig, naja fast, denn sie hat noch kein gesicht. vlt mach ich das heute noch, weil dann darf die umziehen 🙂
2014-10-14 20.57.00

und ausserdem ist der moss garden fertig. darüber freut sich sicher meine freundin fast noch mehr als ich 😀

ganz krass finde ich ja, dass ich zwar einerseits grad voll „ufofressenhungrig“ bin, aber andererseits mir total nach „neue projekte anschlagen“ ist. das ist ja mal wieder voll der krasse gegensatz.
gestern habe ich die kimonojacke angeschlagen, ich hab umentschlossen und mach ne blätterranke und keinen zopf. mal gucken wie lange ich das so möchte, sonst wirds doof mit rippeln weil ich dieses mal die borte direkt dran gemacht habe ^^
2014-10-15 15.06.55

und dann hab ich mich noch entschlossen, den nostalgia zu rippeln. das tuch gefällt mir immer noch aber der lacepart selbst nicht. da werde ich mir ein andere muster überlegen. ausserdem hab ich das gefühl ich sollte ne grössere Nadelstärke wählen.

so und nun? was strick ich denn an? sind so viele ufokisten frei 😀

Herr Strick

Sonntag, 05.10.2014

Hallo,

hui es hat sich doch einiges getan.

erstmal der Exit 0. da bin ich jetzt mit der ersten sektion fertig. das strickt sich echt nett. sind ja nur rechte maschen und damit schön fürs gerade aus stricken. ab und zu muss man aber auf die anleitung schauen, da ja auch verkürzte reihen dabei sind.
2014-10-03 14.46.38

dann ist der twisted haze fertig. gewaschen ist er auch schon, aber so richtige bilder hab ich noch nicht von ihm. hol ich aber nach. ich find den klasse geworden.

dann habe ich den ersten clue von rosina fertig. das ist auch ein mystery kal und soll ein amigurumi werden.
ich vermute mal, dass da ist der kopf, aber sicher bin ich mir noch nicht ^^ die wolle ist nicht nach wünschen/vorschlägen der designerin, aber ich hatte die noch un wollte keine neue kaufen.
2014-10-04 23.35.24
ich bin gespannt wie das weitergeht 😉

jetzt bin ich aktuell wieder am moss garden. ich habe beschlossen dass ich den eigentlich jetzt fertig machen könnte. ich hatte gestern abend noch 70g. also noch schnell eine musterwiederholung und dann ab an die kante in der hoffnung das die wolle reicht 😉
davon hab ich jetzt kein neues foto. kommt dann die tage wenn er fertig ist 🙂

viele grüsse von
herr Strick

Montag, 29. September 2014

Hallo zusammen,

nachdem der 5. clue vom Twisted haze fertig ist, habe ich mir gestern nochmal den moss garden vorgenommen. allerdings muss ihc jetzt dort erstmal wiegen und planen, weil die wolle neigt sich dem ende zu. der ist auch schon schön groß 🙂

dann habe ich gestern abend den exit 0 angeschlagen… puhhhh 330 maschen 😮
aber dafür werden dann nur rechte maschen gestrickt.

die anleitung ist in englisch und es wird mit verkürzten reihen gestrickt. aber mit diesem wrapp and twist oder wie den ihr wenden bei den verkürzungen heissen, komm ich nicht klar. ich mach da jetzt einfach eine wendemasche und bin gespannt ,ob ich dann nur 3 statt 4 maschen stricken hätten sollen 😉
sehen wir dann 😀 gerippelt wird das auf jeden fall deswegen nicht.

2014-09-29 21.41.04

gute nacht
herr strick

Samstag, 27. September 2014

Hallo,

und wieder sind ein paar tage vergangen ohne dass ich hier tippen konnte

ich habe weiter am Twisted haze gestrickt. da kam am freitag ja der 5. teil heraus. nun wechselt das muster, vermutlich um die abschlusskante vorzubereiten. ich bin mir allerdings noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll.

2014-09-27 23.31.23

und dann habe ich noch eine „stulpe“ bzw einen pullover für ein duftkerzenglas ( yankee candle housewarmer) gestrickst 🙂
hier ein bild mit einer flasche als Ersatz für das Kerzenglas, denn das steht bei meiner freundin, und friert noch ^^
2014-09-27 16.20.29

gute nacht
Herr Strick

Dienstag, 23. September 2014

Hallo zusammen,

ich habe gestern ein weiteres stück an dem moss garden gestrickt. mittlerweile ist er schon recht gross und ich muss so langsam aufpassen, wann ich mit der Abschlusskante anfangen muss.
ich hab euch mal ein bild gemacht, gibt ja immer noch paar fotojunkies wie mich hier ^^

2014-09-23 15.40.08

vorhin habe ich dann meine eule angeschlagen. in der fb-gruppe stricken einige gerade zusammen einen Hogwart-Express nach einer Anleitung von Susan Ashcroft. Ich mag das tuch nicht ganz so, habe aber beschlossen aus solidarität auch eine Eule zu stricken. hier das anstrickbild:
2014-09-23 22.09.03

da diese eule ein geschenk wird, kann ich euch leider nicht auf dem laufenden halten 😉 erst später dann …

und jetzt geh ich schlafen. ich wünsche euch eine gute nacht

Herr Strick