move to match

Hallo zusammen 🙂

2015-11-22 11.06.06

2015-11-22 11.07.21 2015-11-22 11.06.51

gestrickt nach einer anleitung von Martina Behm. jaaaa ihr habt richtig gelesen, ich habe eine behmanleitung gestrickt und fertiggestellt. jetzt wirklich und ohne witz ^^
also ich kann echt nichts negatives über die anleitung sagen. sie ist sehr gut ausgearbeitet und fehlerfrei. und auch sehr nett aufgemacht. sachlich/nüchtern betrachtet kann ich da eine absolute kaufempfehlung abgeben. sie ist ganz sicher von der arbeit her, die sich frau behm für die anleitung gemacht hat, ihr geld auch echt wert – zumal frau behm auch immer recht günstig anbietet im verhältnis zu anderen anleitungen *find. also in dem punkt von mir ein echtes „Lob“ 🙂
aber wir werden einfach nicht warm. ich weiss nicht was es ist, was mir gefühlsmässig immer wieder dann ein „neeeee iwie doch nicht möchte“ macht. ob es der hype darum ist? das gefühlt „kommerzielle“ dabei? oder das „modern talking“ gefühl, was ich da gerne mal habe? dieses „kennste eins, kennste alle“? wobei das ganz sicher gar nicht stimmt, und dieter bohnen würde mir wahrscheinlich auch wohin treten …. ^^
also keine ahnung. lasst mal mein gefühl bei mir und entscheidet selbst für euch. auf jeden fall ist es eine solide und ordentliche Kaufanleitung. da hab ich echt schon haareraufenderes gesehen für mehr geld 🙂

ich habe extra nochmal nachgesehen, angeschlagen hatte ich den jetzt am 07.July, ich glaub dann darf man den ruhig als Langzeitufo bezeichnen 🙂 auf jeden fall war das ein tolles projekt, für einfach mal paar maschen zu stricken ohne gross über muster nachdenken zu müssen oder auch für unterwegs im wartezimmer oder im krankenhaus. Auch so, die Anleitung heisst übrigens „match & move“ und ist auch in ravelry zu finden.
Details zu diesem projekt findet ihr auch wie immer auf meiner ravelryseite.

von den farben bin ich begeistert, ob sie mir für mich gefallen, bin ich mir noch nicht ganz sicher, das werde ich jetzt einfach mal testen, sonst bekommt der halt nen neues zu hause 🙂

ich bin unverändert ein fan von wollmeisen pure. das lässt sich einfach „wie geflutscht“ stricken und hat – ganz esoterisch gesprochen – eine sehr angenehme aura.

so und nun die grosse frage: was stricken wir jetzt? 😀
ich hab noch WIPs – zb. den doodler, da häng ich noch immer in clue I, oder den CanCan, da bin ich jetzt im zopfrand, aber da muss man dann denken, nicht viel aber ein wenig halt 😉 … das knubbelchen wollt ich noch und ich hab hier noch was wo ich 1.000.000.000 fäden vernähen muss (hab ich schon gesagt wie sehr ich fäden vernähen hasse? )
hmmm das ist jetzt echt ne ganz schwierige frage ….

Herr Strick

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s