Herr Strick auf Abwegen …

Huhu zusammen,

ich gehe gerade fremd 🙂

die letzten tage und wochen hat sich in mir immer mehr die Lust auf „wieder mal nähen“ verfestigt und jetzt habe ich nochmal angefangen. ich war ja nie eine grösse darin, dazu hatte ich viel viel zu wenig gemacht. vlt werde ich das auch nicht lange machen, aber gerade ist es gut 🙂

fürs erste habe ich einen leseknochen genäht. der ist mir im grunde auch gut gelungen, perfekt nicht aber immerhin 🙂 ich bin zufrieden.
2014-11-17 16.31.18
ein zweiter direkt hinterher, diesmal mit reissverschluss am rand, damit die füllung im zweifel rausgenommen werden kann
2014-11-18 12.23.11

ein paar nähprojekte habe ich noch vor mir, dann schau ich mal weiter.

nadelige grüsse
Herr Strick

Advertisements

2 Gedanken zu “Herr Strick auf Abwegen …

  1. Als ich was von fremdgehen las, dachte ich ja erst, dass du endlich nochmal zur Häkelnadel gegriffen hättest 😛 Aber deine Nähprojekte find ich auch klasse, zumal mir dann auch wieder einfiel, dass du mir schon erzählt hattest, dass du das vorhast.
    Übrigens glaub ich, du bist etwas überkritisch mit dir selber. Ich selber hab zwar von Nähen keine Ahnung, aber Anhand der Fotos würde mir jetzt nichts negativ auffallen. Ist vlt wie bei vielen Dingen? Man selber weiß, wo sich kleine Unschönheiten eingeschlichen haben und man sieht sie daher auch, aber quasi keinem anderen fallen sie auf? 😉
    Was hast du eigentlich als Füllung genommen?

    • huhu,
      diese füllung sind kissen vom schwedischem möbelhaus 😉 diese ganz einfachen. die nehm ich auch immer für amigurumis 🙂

      lieben gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s