Mittwoch, 15.10.2014

Hallo,

aus privaten Gründen war ich leider ein paar tage komplett ausgeknockt gewesen. ich habe sogar alle ufos aus den händen legen müssen, weil ich null kopf frei hatte für stricken und sonst was.

aber jetzt ist wieder besser (wenn auch nicht gut) und ich hab direkt das stricken wieder aufgenommen. und habe sogar erfolgserlebnisse, da mir nach „mensch endlich mal xy fertig machen, ist doch nur noch …..“

so habe ich jetzt die eule fertig, die ich hier nicht zeigen werde. und ich habe die jinx fertig, naja fast, denn sie hat noch kein gesicht. vlt mach ich das heute noch, weil dann darf die umziehen 🙂
2014-10-14 20.57.00

und ausserdem ist der moss garden fertig. darüber freut sich sicher meine freundin fast noch mehr als ich 😀

ganz krass finde ich ja, dass ich zwar einerseits grad voll „ufofressenhungrig“ bin, aber andererseits mir total nach „neue projekte anschlagen“ ist. das ist ja mal wieder voll der krasse gegensatz.
gestern habe ich die kimonojacke angeschlagen, ich hab umentschlossen und mach ne blätterranke und keinen zopf. mal gucken wie lange ich das so möchte, sonst wirds doof mit rippeln weil ich dieses mal die borte direkt dran gemacht habe ^^
2014-10-15 15.06.55

und dann hab ich mich noch entschlossen, den nostalgia zu rippeln. das tuch gefällt mir immer noch aber der lacepart selbst nicht. da werde ich mir ein andere muster überlegen. ausserdem hab ich das gefühl ich sollte ne grössere Nadelstärke wählen.

so und nun? was strick ich denn an? sind so viele ufokisten frei 😀

Herr Strick

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s